Montag, 14 Oktober 2019
A+ R A-

Was muss Ich tun?

Drei Schritte zum Rehasport im RSV Eifelhöhen e. V.

1. Lassen Sie sich Rehasport von Ihrem Arzt verordnen.

Bitte informieren Sie sich, ob wir über freie Kursplätze verfügen.

Das ebenfalls auf der Verordnung 56 aufgeführte Funktionstraining führen wir nicht durch.

2. Lassen Sie die Verordnung von Ihrer Krankenkasse genehmigen.

3. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin zum Rehasportgespräch.

In diesem Gespräch suchen wir das passende Angebot für Sie und klären alle Formalitäten. Ein Rehasportgespräch ohne Terminabsprache ist leider nicht möglich.

Jetzt kann Ihr Rehasport beginnen!


RSV Eifelhöhen e. V.

Dirk Hartmann, 1. Vorsitzender

c/o Eifelhöhen-Klinik
Dr. Konrad-Adenauer Str. 1
D-53947 Nettersheim-Marmagen

Tel. + Fax: +49 (0)24 86 71178
E-Mail: info@tribea.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok